IServ-Anmeldung

Schulträger

Logo Kreis Soest

Login Form

Breadcrumbs

Wie entsteht Apfelsaft? Diese Frage konnten die Klassen 1 am Ende eines ereignisreichen Schultages beantworten. Im Rahmen des Apfelprojektes stand am 18. September der Besuch der Apfelplantage Abel in Körbecke auf dem Stundenplan. Nachdem die Schüler direkt vor Ort von Dieter Abel und „Moritz" Informationen über den Apfelanbau, die verschiedenen Sorten und über die Tiere der Plantage bekamen, durften sie sich selber an die Apfelernte machen.

Was für ein Erlebnis für die 7-8 jährigen Schülerinnen und Schüler, die erstmal in Ruhe die unterschiedlichen Sorten probierten und anschließend in Kisten füllten. Nach der Ernte ging es dann zum Hof nach Stockum. Attraktion waren hier zweifellos der Apfelhäcksler und die Handpresse. Dieter und Christoph Abel zeigten den Schülern, wie Apfelsaft hergestellt wird. Nach einer kurzen Einführung durften sie sich dann selbst an die Arbeit machen und konnten schon nach kurzer Zeit frisch gepressten Apfelsaft direkt vom Saftablauf der Presse trinken und sich auch noch etwas für zu Hause abfüllen.

Köstlich und erfrischend schmeckte der selbst gepresste Apfelsaft. Und am meisten Spaß macht es doch, wenn man vorher die Äpfel auch noch selbst geerntet hat, das war das Fazit dieses Vormittags. „Das riecht ja voll nach Apfel", meinte Andreas und Finn ergänzte: „Das schmeckt wie im Paradies." Der unvergleichlich natürliche Duft der knackigen Äpfel und des frischen Apfelsaftes wird allen noch sicher lange in Erinnerung bleiben.

Bildergalerie

Am Ende dieses Beitrages folgt eine Bildergalerie.